Hello I am David!

La Guitarra esencial Festival-Preview
01. August 19:00
Kino Millino Millstatt

Der neue Kino-Dokumentarfilm nach SHINE

HELLO I AM DAVID!

Eine Reise mit DAVID HELFGOTT
EIN FILM VON COSIMA LANGE

Er ist eine der außergewöhnlichsten Künstlerpersönlichkeiten unserer Zeit. Die Pianisten-Legende David Helfgott. Nach 11 Jahren in der psychiatrischen Klinik schafft er es mit Hilfe seiner großen Liebe Gillian zurück auf die Konzertpodien der Welt. Scott Hicks Oscar-prämierter Film SHINE wird von seiner Lebensgeschichte inspiriert und macht David Helfgott 1996 zum „Weltstar“. HELLO I AM DAVID! ist die erste Dokumentation über den 69-jährigen Klaviervirtuosen.

Die Regisseurin Cosima Lange begleitet ihn auf seiner Konzertreise mit den Stuttgarter Symphonikern durch Europa. David Helfgott spielt stets was er fühlt, spricht aus was er denkt, er berührt die Menschen – im wahrsten Sinne des Wortes.

In HELLO I AM DAVID! begeben wir uns auf eine Reise in die Welt des David Helfgott.

Immer an seiner Seite seine Ehefrau Gillian, die ihn aus seinem langen Leiden zurück ins Leben holte. Weggefährten und Familienmitglieder streifen im Alltag seinen Weg, geben Einblick in ein Leben zwischen Genie und Wahnsinn. Wir erleben den Musiker in seiner unverkennbaren Impulsivität auf den großen, aber auch kleinen Bühnen und immer überall dort, wo ein Klavier steht. Orchester und Dirigent nähern sich ihm an, bis sie den Pianisten und Menschen David Helfgott erkennen. Ein Kaleidoskop seiner Persönlichkeit entsteht. Rein im Spiel und im Sein – Davids Welt rührt und amüsiert.

HELLO I AM DAVID! ist ein Film über die Liebe. Über die Liebe zum Leben und die Liebe zur Musik.
 

Ab Juni 2017 im Kino Millino in Millstatt

7. - 13. Juli 2017 im Filmstudio Villach

Dienstag, 1. August 2017, 19.00 Uhr, Kino Millino Millstatt
La Guitarra esencial Festival-Preview 
Gala Filmvorführung in Anwesenheit der Regisseurin Cosima Lange, David & Gillian Helfgott